Die Edelweiß Schützen Stettenhofen feiern Hebauf

24. September 2021

Viele Arbeitsstunden und ehrenamtliche Zeit flossen bereits –
dank der Mitglieder des Vereins – in den Neubau.

Nach langen Planungen, vielen Gesprächen und Abwägungen war es nun soweit, der Hebauf für das neue Schützenheim mit angrenzendem künftigem Bogenplatz konnte mit den Bauhelfern, Firmen, Sponsor und der Gemeinde Langweid gefeiert werden. Einige Mitglieder hatten in der Rohbauphase teils ihren kompletten Jahresurlaub genommen, um als Bauhelfer den Bau zu unterstützen. Zum Erfolg des Rohbaus trugen die ausgewählten Firmen maßgeblich bei. Auch dank Ihnen konnte der Rohbau innerhalb von nur 3 Monaten  fertiggestellt werden.

Erster Schützenmeister Andreas Kieke bedankte sich in seinen Grußworten bei allen Helfern des Vereins und Firmen, dem Hauptsponsor Fa. Pfalzgraf und der Gemeinde Langweid für die guten Gespräche und Zusammenarbeit. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass alles so Hand in Hand ging und auch unerwartete Probleme miteinander immer wieder gemeistert wurden. Ein großer Dank sprach er auch dem Mitglied Werner Spiegel aus, der durch sein Wissen den Verein maßgeblich beim Bau unterstützt.

Bürgermeister Jürgen Gilg blickt mit der jungen Vorstandschaft mehr als positiv in die Zukunft für die Gemeinde und des Vereins.

Nach den Grußworten konnte dann auch der Zimmerer seinen Richtspruch und den Segen für das Gebäude aussprechen. Am Ende, so ist es Brauch, wird das ausgetrunkene Weinglas dann zerschmettert.

Im neuen Gebäude der Schütze entsteht eine Sportanlage mit 12 Ständen mit Luftdruckgeräten, einem Aufenthaltsraum für Platz bis zu 80 Gästen, Küche, Umkleide-, Auswert- und Jugendraum sowie Toilettenanlagen.
Durch Corona sind einige Einnahmen weggebrochen, der Verein ist weiterhin auf Spenden angewiesen.

Herzlichen Dank an alle, die uns unterstützen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.